Medienmitteilungen

Mit bereits 97% verkaufter Fläche erwartet uns eine erfolgreiche Holz 2016

Publiziert am 30.06.2016 von Andrea Voegtle
97 prozent verkauft
Mit über 97% verkaufter Fläche ist die Holz 2016 bereits heute ein Erfolg. Speziell in einem sich wandelnden Marktumfeld lohnt sich eine Messeteilnahme. Über alle Bereiche werden über 40 Neuaussteller aus der Schweiz an der Holz 2016 teilnehmen. Vor allem der attraktive Sonderbereich Zukunft Holz, der sich mit Innovationen, neuen Designs und Materialien beschäftigt, bietet auch für kleinere und mittlere Unternehmen interessante Teilnahmemöglichkeiten und ist bereits fast voll belegt. Gesamthaft werden erneut rund 350 Aussteller erwartet, die sich im Oktober an der Holz präsentieren, networken, aktuelle Themen diskutieren und die neusten Branchentrends aufnehmen und weiterentwickeln.

Die Eröffnung widmet sich dem Handwerk 4.0
Die sich verändernden Marktbedingungen verlangen neue Herangehensweisen, Flexibilität, Offenheit gegenüber neuen Möglichkeiten und Innovationen. Wie geht die Branche mit der "vierten industriellen Revolution" um? Die Fachmesse Holz bietet für solche Fragen eine ausgezeichnete Plattform und widmet sich mit der Eröffnungsveranstaltung zum Thema Handwerk 4.0 diesen Fragen. Wie wird sich das Gewerbe für den Handwerker und die KMUs verändern? Wie stark werden sich die täglichen Prozesse verändern müssen um marktfähig zu bleiben? Diskutiert wird von den Köpfen der Branche, unter anderem von Thomas Rohner, Leiter Fachschaft Holz, Professor für Holzbau und BIM an der Berner Fachhochschule, Hans Rupli, Zentralpräsident von Holzbau Schweiz und Josef Föhn, Inhaber und Geschäftsführer von Borm Informatik. Moderiert wird die Eröffnung, in deren Rahmen auch die Verleihung des Innovationspreises stattfindet, von Katja Stauber.

Medienkontakt

Andrea Voegtle
Andrea Voegtle
+41 58 206 26 27

Downloads

Veröffentlicht unter: