Dienstleistung

Neuer Messeauftritt

Nutze die Chance und zieh mit deinem Messeauftritt alle in den Bann. Der futuristische Stuhl, gennant Pod Chair, sorgt für einen Wow-Effekt bei Gross und Klein und ist zusammen mit dem neuen Filmmaterial ein idealer Werbeträger für die Nachwuchsgewinnung.

Die Aufmerksamkeit von Kindern und Jugendlichen zu erlangen, wird immer schwieriger. Videogames, Youtube und andere Social-Media-Kanäle sorgen laufend für Action. Und trotzdem muss es das Ziel der Branchenverbände bei der Gewinnung von Nachwuchs sein, die Jungen mit einem Wow-Effekt aus den Reserven zu locken, um sie für einen Beruf zu begeistern. Der VSSM hat mit dem Pod Chair ein trendiges Möbelstück entwickelt, das im Zentrum der neuen Werbefilme steht. Aber in erster Linie überzeugt der Pod Chair als Hingucker bei deinen Veranstaltungen: Ob Firmenjubiläum, Tag der offenen Tür oder Messeauftritt – der Pod Chair sorgt für Aufsehen. Jetzt reservieren!

Film 1: Traum mit Wow-Effekt
Die Geschichte des Films 1 ist rasch erzählt. Ein Knabe bekommt von seinen Eltern zum Geburtstag einen Stuhl für sein Kinderzimmer geschenkt. Das Geschenk kommt beim Knaben jedoch gar nicht gut an. Die Enttäuschung ist ihm ins Gesicht geschrieben. Doch der clevere Bursche schnappt sich den Stuhl und schreinert sich in Gedanken sein eigenes Objekt, den futuristisch anmutenden Stuhl seiner Träume, in dem er seine Games spielen kann. Der Aufruf am Schluss ist klar und deutlich und ruft die Jugendlichen auf: «Nimm es selber in die Hand, werde Schreiner/in.»

Film 2: Blick in die Produktion
Zurück in die reale Welt. Der Film 2 ­liefert den Beweis, dass der Bau des futuristischen Stuhls kein Traum sein muss, sondern mit dem Erlernen des Schreinerberufs Realität wird. Gezeigt werden eine junge Schreinerin und ein junger Schreiner bei der Planung und Ausführung ihrer Tätigkeiten rund um das entstehende Objekt. Hier wird im Betrieb furniert, gefräst, gebohrt, gebeizt, eingepasst und montiert. Mit der Fertigstellung des Stuhls am Schluss des Films wird klar: Da waren die wahren Helden, nämlich Schreinerinnen und Schreiner, am Werk.»

Film 3: Zukunftsperspektiven
Der Schreinerberuf liefert die perfekte Basis für eine erfolgreiche Karriere. Der Film 3 liefert den Beweis mit drei Beispielen. Erstens der Innenarchitekt, der in Zusammenarbeit mit allen am Bau beteiligten Planern und Handwerkern Innenräume veredelt. Zweitens die Produktdesignerin mit Flair für Entwurf, Gestaltung und Produktion. Und drittens der Produktionsleiter 
und Berufsbildner, der zusammen mit seinem Team noch täglich im Schreineralltag tätig ist. Die drei Personen verweisen im Video auf ihre wertvolle Ausbildung und halten fest: «Zum Glück Schreiner/in.»

Die drei Filme und der neue Messeauftritt mit dem besonderen Stuhl können ab sofort für Veranstaltungen, Berufs- oder Gewerbemessen und Tage der offenen Türen beim VSSM kostenlos gebucht werden.