Holz Innovationspreis

Bereits zum vierten Mal bietet die Holz die passende Bühne für die Innovationskraft der Branche. Mit dem Holz Innovationspreis werden Projekte ausgezeichnet, die eine technologie-, verfahrens- oder produktorientierte Innovation zum Thema Holz bieten.

Bewerben Sie sich mit Ihrer Innovation für eine der neuen Kategorien Materialien, Holzbearbeitung, Schreinerei-Innenausbau, Holzbau oder IT/Digitalisierung – alle Eingaben sind willkommen!

Die eingereichten Projekte werden durch eine unabhängige Fachjury bewertet.

Holz Innovationspreis

Alle Nominierten gewinnen

  • Übergabe der Auszeichnung für Nominierte anlässlich der offiziellen Eröffnung der Holz mit eigenem Auftritt während der Innovationspreis Verleihung (15. Oktober 2019)
  • Vorstellung der Innovation und Firma auf holz.ch/innovationspreis
  • Kurzporträt im Messe-Magazin
  • Spezial-Besuchernewsletter im Vorfeld der Messe zum Innovationspreis
  • Facebook Post mit namentlicher Erwähnung und Verlinkung
  • Eigener Medienbericht zum Innovationspreis mit Bekanntgabe aller Nominierten
  • Kennzeichnung des Standes im Hallenplan (Print und Online)
  • Auszeichnung des Messestandes vor Ort mit Urkunde und Bodensteller
  • Ausstellung der nominierten Innovation im Bereich Zukunft Holz (in Absprache mit dem Messeteam)

Gewinner profitieren zusätzlich

  • Zusätzliche Vorstellung mit Kurzinterview jedes Gewinners während der Innovationspreis Verleihung
  • Präsenz mit eigenem Spot/Folie im Eingangsbereich und im Innovationsforum (Bereich Zukunft Holz)
  • Facebook Post pro Gewinner mit Verlinkung
  • Prominente Vorstellung jedes Gewinners auf der Startseite von holz.ch und auf holz.ch/innovationspreis
  • Exklusiver Medienbericht mit Kurzporträt der Innovationen und Firmen
  • Zusätzliche Gewinner-Auszeichnung im Hallenplan (Infosäule) und des Messestandes vor Ort nach der Preisverleihung

Teilnahmebedingungen

Am Wettbewerb teilnehmen können Unternehmen und Institutionen aus dem In- und Ausland, die Ihre Innovation als Aussteller vom 15. – 19. Oktober 2019 an der Holz in Basel präsentieren.

Ebenfalls sind folgende Kriterien zu beachten:

  • Die Innovation darf nicht älter als 3 Jahre sein
  • Die Innovation muss spätestens serienmässig an der Holz 2019 frei verfügbar sein
  • Pro Aussteller sind mehrere Eingaben möglich

Bewertungskriterien

Ausschlaggebend für die Bewertung durch die unabhängige Jury sind folgende Kriterien:

  • Originalität der Innovation
  • Marktchancen / praktischer Nutzen / Funktionalität
  • Anwendungsreife / Praxistauglichkeit
  • Design und Ästhetik
  • Umweltfaktoren (Energie- bzw. Ressourceneffizienz)

Auszeichnung und Preisverleihung

Die Nominierten werden bereits im Vorfeld der Messe kommuniziert. Die Preisverleihung findet anlässlich der offiziellen Eröffnung am 15. Oktober 2019, dem ersten Messetag der Holz, im Sonderbereich «Zukunft Holz» in der Halle 1.1, statt.

Bewerbung

Das Bewerbungsformular steht als beschreibbares PDF zur Verfügung. Das Formular kann zusammen mit allen Anlagen und Links elektronisch an innovation@holz.ch eingereicht werden oder alternativ per Post an : MCH Messe Schweiz (Basel) AG, Holz Innovationspreis, CH-4005 Basel.

/-/media/holz/Images/Content/Bilder/holz-innovationspreis-2.jpg?mh=4092&mw=4092

Teilen