Zimmermannsklatsch

An der Holz 2016 wurde Geschichte geschrieben. 1'306 Zimmerleute haben auf dem Messeplatz in Basel den traditionellen Zimmermannsklatsch geklatscht und dazu gesungen. Sie haben damit den Weltrekord nach Basel geholt und sich einen Eintrag im Guinness World Records Buch gesichert.

Seit Jahrhunderten ist es bei den Zimmerleuten üblich, zur Aufrichte zu singen und zu klatschen. Es soll die Zimmerleute daran erinnern, ein sorgfältiges Gerüst zu bauen und einander Sorge zu tragen. Mit dem Klatsch wurde dem traditionellen Handwerk im Rahmen der Europameisterschaft zusätzlich eine Bühne geboten, welche die Zimmerleute und ihre Arbeit würdigte.

Auf «Wir Holzbauer» findet ihr den Text dieses Liedes und auf holzbauschweiz findet der Rekord ebenfalls eine kurze Erwähnung