Martin Vogel AG

Martin Vogel AG

Kurzbeschreibung

Wir sind Ihr Experte in den Bereichen Späneentsorgung, Absaugen, Filtern und Brikettieren.

Beiträge (5)

Martin Vogel AG Halle 1.0 / D24
Produkt

Kompaktfilteranlagen

Unsere Kompaktfilteranlagen bieten auf kleinstem Raum grösstmögliche Absaugleistungen. Die Reinluftabsauganlagen können für Luftmengen bis zu 10’000m3/h eingesetzt werden. Die grosse Filterfläche garantiert eine optimale Absaugung.

Martin Vogel AG Halle 1.0 / D24
Produkt

Stationäre Brikettierpressen

Mit einer stationären Brikettierpresse schaffen Sie sich Platz und Raum. Unsere Brikettierpresse ist dieselbe Ausführung wie jene der „fahrenden Brikettierpresse“, ein Schweizer Produkt.

Martin Vogel AG Halle 1.0 / D24
Dienstleistung

Ihr Spezialist für Ihr Abfallproblem

Ob als fahrende oder stationäre Anlage - wir lösen Ihr Abfallproblem schnell und gründlich. Durch die sehr anspruchsvolle tägliche Benützung der fahrenden Brikettierpresse haben wir die ausgereifte und servicefreundliche Brikettierpresse für alle Spansorten.

Martin Vogel AG Halle 1.0 / D24
Dienstleistung

späneentsorgung, absaugen, filtern, brikettieren sind unsere Kernkompetenz

Wir planen, beraten, machen Erweiterungen, führen Ergänzungen und Servicearbeiten an Absaug- und Filteranlagen durch. Wir sorgen dafür, dass dem Schreiner während der Arbeit die Späne nicht um den Kopf fliegen! Erleben Sie im Video unsere Kompetenzen.

Martin Vogel AG Halle 1.0 / D24
Dienstleistung

Individuelle Lösungen von Spezialisten

Als führendes Unternehmen befassen wir uns seit über 32 Jahren ausschliesslich mit den Bereichen Späneentsorgung - Absaugen – Filtern – Brikettieren. Ob Neu– oder Umbauten, Ergänzung oder Gesamtanlage: Wir planen und realisieren sorgfältig und kostengünstig.

Angebot

  • A Abfallverwertung
  • A Lufttechnische Anlagen
  • A Drucklufttechnik
  • A Brandschutz
  • A Fördertechnik, Transport
  • A Diverse Dienst- und Serviceleistungen

Über uns

August 1990 | Gründung der Einzelfirma "DFB Die fahrende Brikettierpresse"

August 1990 | Inbetriebnahme der fahrenden Brikettierpresse. Auf dem Lastwagen-anhänger wurden 2 Brikettieranlagen montiert. Mit einer Seilwinde wurde das Dach des Tagessilos gehoben wo die Filteranlage montiert war. Der erste Auftrag wurde bei der Firma Kremser & Graf AG in Riehen ausgeführt.

Sommer 1991 | Inbetriebnahme der neuen Brikettieranlage ausgerüstet mit 4 Brikettierpressen. Diese Anlage ist heute noch in Betrieb.

20. Mai 1992 | Umwandlung der Einzelfirma in die Martin Vogel, Die fahrende Brikettierpresse AG.

Sommer 1992 | Inbetriebnahme der zweiten Brikettieranlage ebenfalls mit 4 Brikettierpressen ausgerüstet. Auch diese Anlage ist noch immer im Original-zustand in Betrieb.

25. Juli 1995 | Uebernahme des Inventars und Fahrhabe der Firma Köhli AG, verbunden mit der Uebernahme der Generalvertretung der Firma Disa-Nordfab (DK). Die Generalvertretung umfasst im speziellen die Bereiche Absaug- und Filteranlagen für die Holzindustrie. Wir betreuen gesamtschweizerisch ca. 500 bis 600 Absaug- und Filteranlagen.

20. August 1996 | Aktienkapitalerhöhung auf CHF 100'000 und Namensänderung in Martin Vogel AG.

21. März 1998 | Private Beteiligung (20%) an der Firma ib filtertechnik ag. Die Firma ist Hersteller und Verkäufer von Spezialfilter für sämtliche Industrie-zweige.

30. August 1998 | Uebernahme der Filterproduktion von der Firma ib filtertechnik ag. Gleichzeitig wurden das Inventar, der Formenbau und das dazu-gehörige Versuchs- und Kontrolllabor übernommen.

23. Juli 2001 | Umzug an das heutige Domizil Gempenstrasse 17 in 4413 Büren SO

August 2003 | Beginn des Aus- und Neubau des Wohn- und Geschäftshauses

August 2004 | Bezug der neuen Büro-, Lager- und Werkstatträumlichkeiten