Innovationspreis Holz

Innovationspreis Holz

Kurzbeschreibung

Am Abend des ersten Messetags wurden an der Holz die Gewinner des diesjährigen Innovationspreises Holz verkündet und geehrt. Die Firmen OERTLI Werkzeuge AG, Arthur Bründler AG und Fagus Suisse SA konnten die Fachjury mit ihren innovativen Projekten überzeugen.

Beiträge (6)

Innovationspreis Holz
Projekt Innovationspreis 2022

Gewinner BRONZE: Schweizer Laubholz-Produkte von Fagus Suisse für den Hochleistungs-Holzbau

Fagus Suisse SA aus Les Breuleux (CH) ist mit der Projekteingabe in der Kategorie Materialien "Hochfestes Stabschichtholz aus Buche und anderen heimischen Laubholzarten für anspruchsvolle konstruktive Anwendungen" eine von insgesamt fünf Nominierten für den Innovationspreis Holz 2022.

Innovationspreis Holz
Projekt Innovationspreis 2022

Vereinfachung der Aufbaureihenfolge dank flexibler Positionierbolzen

Die Lamello AG aus Bubendorf (CH) ist mit der Projekteingabe "Clamex P-14/10 Flexus" eine von insgesamt fünf Nominierten für den Innovationspreis Holz 2022. Die Projekteingabe erfolgte in der Kategorie "Schreinerei & Innenausbau".

Innovationspreis Holz
Projekt Innovationspreis 2022

Gewinner GOLD: Materialstärken bis 400 mm mit dem CASTOR Sprint Bohr- / Universalfräser von einer Seite bearbeiten

Die OERTLI Werkzeuge AG aus Höri (CH) ist mit der Projekteingabe "CASTOR Sprint Bohr- / Universalfräser" eine von insgesamt fünf Nominierten für den Innovationspreis Holz 2022. Die Projekteingabe erfolgte in der Kategorie "Holzbearbeitung".

Innovationspreis Holz
Projekt Innovationspreis 2022

Gewinner SILBER: Sicherheitssystem HAND GUARD für ALTENDORF Formatkreissägen hilft beim Reduzieren von Unfällen

Die Arthur Bründler AG aus Ebikon (CH) ist mit der Projekteingabe "ALTENDORF HandGuard" eine von insgesamt fünf Nominierten für den Innovationspreis Holz 2022. Die Projekteingabe erfolgte in der Kategorie "Holzbearbeitung".

Innovationspreis Holz
Projekt Innovationspreis 2022

Innovationspreis Holz 2022 – das sind die Gewinner

Am Abend des ersten Messetags wurden an der Holz die Gewinner des diesjährigen Innovationspreises verkündet. Die Firmen OERTLI Werkzeuge AG, Arthur Bründler AG und Fagus Suisse SA konnten die Fachjury mit ihren innovativen Projekten überzeugen. Sie holten die Auszeichnungen GOLD, SILBER und BRONZE.

Innovationspreis Holz
Projekt Innovationspreis 2022

Flexible Ruhezonen mit Schiebetür

Die Hawa Sliding Solutions AG aus Mettmenstetten (CH) ist mit der Projekteingabe "Hawa Junior Acoustics" eine von insgesamt fünf Nominierten für den Innovationspreis Holz 2022. Die Projekteingabe erfolgte in der Kategorie "Schreinerei & Innenausbau".

Veranstaltungen (1)

Über uns

Der Innovationspreis Holz 2022 zeichnet bereits zum fünften Mal herausragende Projekte, die eine technologie-, verfahrens- oder produktorientierte Innovation zum Thema Holz bieten, aus. Mit dem CASTOR Sprint Bohr- / Universalfräser durfte sich die OERTLI Werkzeuge AG über den ersten Platz und somit die Auszeichnung GOLD freuen. Die Silbermedaille sicherte sich die Arthur Bründler AG. Sie überzeugten mit dem innovativen Sicherheitssystem HAND GUARD für ALTENDORF Formatkreissägen. Platz 3 ging an die Fagus Suisse SA, deren hochfestes Stabschichtholz für den Hochleistungs-Holzbau die Jury für sich gewinnen konnte. 

“Wir gratulieren den Siegern ganz herzlich, die mit ihren eingereichten Projekten die Innovationskraft der Holzbearbeitungsbranche mit stärken und zeigen, dass sich stetiges Weiterdenken lohnt, aber auch ein Muss ist”, so Jurypräsident Erich Zeller am Abend. Die Sieger setzten sich gegen insgesamt 33 eingereichte Projekte durch und gingen aus fünf im Vorfeld von der Fachjury nominierten Eingaben hervor. 

Gewinner GOLD: OERTLI Werkzeuge AG – CASTOR Sprint Bohr- / Universalfräser
Mit dem CASTOR Sprint Bohr- / Universalfräser auf Welle von der OERTLI Werkzeuge AG können Materialstärken bis 400 mm problemlos mit beeindruckender Effizienz von einer Seite bearbeitet werden. Das Werkzeug eignet sich hervorragend zur Bearbeitung von Hart- und Weichholz, Brettsperrholz und Leimbinder auf CNC Abbundanlagen und dient vorzugsweise zum Nut- und Taschenfräsen sowie Fälzen und Fügen. Zudem ist es als Bohrfräser verwendbar. Aufgrund der Leichtbauweise bietet es höchste Performance, ist ausserdem universell einsetzbar, bleibt unabhängig vom Abnutzungsgrad dimensionsstabil und besitzt eine austauschbare Bohrkrone. 

Gewinner SILBER: Arthur Bründler AG – ALTENDORF HAND GUARD
Die Innovation HAND GUARD ist ein weltweit neues, höchst reaktives Sicherheitssystem für ALTENDORF Formatkreissägen, das auf künstlicher Intelligenz und Kameraerkennung basiert. Die proaktiv wirkende, gesundheitsbewahrende Erfindung kann nachhaltig dazu beitragen, die Zahl der Unfälle mit Kreissägen zu reduzieren. Das HAND GUARD System unterscheidet sich wesentlich dadurch, dass eine Vorerkennung der Hand und auch bei Annäherung mit höherer Geschwindigkeit möglich ist, was zu einer kontrollierten Abschaltreaktion der Maschine führt. 

Gewinner BRONZE: Fagus Suisse SA – Hochfestes Stabschichtholz aus Buche und anderen heimischen Laubholzarten für anspruchsvolle konstruktive Anwendungen
Holz gilt wieder als innovatives Baumaterial, gleichzeitig sind eine höhere Tragfähigkeit und Festigkeit von Baustoffen gefordert. Die Fagus Suisse SA führte mit den Stabschichtholz-Produkten aus Massivbuche eine neuartige Produkte-gattung im Schweizer Konstruktionsholz-Markt ein – denn besonders die Buche eignet sich hervorragend für anspruchsvolle Tragkonstruktionen. Dank der durch das innovative, vollautomatische Herstellverfahren erzielbaren hohen Festigkeiten eröffnen sich neue Möglichkeiten im grossvolumigen Holzbau. Durch die hervorragenden mechanischen und statischen Eigenschaften der heimischen Laubhölzer können so energieintensive Baumaterialien durch Holz ersetzt werden.

Mehr Informationen zu den nominierten Projekteingaben finden Sie in den Beiträgen.

Die Fachjury